1
3027
ÖD-News-Überschrift Berichte
modul
1
6182
ÖD-News Überschriften

ÖD-Aktuell - Neuigkeiten für den Öffentlichen Dienst Nachrichten für den Öffentlichen Dienst Hintergründe, Berichte und Meinungen aus dem Öffentlichen Dienst

Lesen Sie aktuelle Nachrichten, Meinungen und Informationen aus und für den Öffentlichen Dienst. Wir fassen alles Neue aus über 40 behördlichen, gewerkschaftlichen und journalistischen Quellen für Sie übersichtlich zusammen. Die BSW-Redaktion liefert dazu Hintergrundberichte, Interviews und porträtiert Köpfe und Institutionen.

Meldungen aus über 40 behördlichen, gewerkschaftlichen und journalistischen Quellen.

Lassen Sie sich per E-Mail zu den wichtigsten Nachrichten und Berichten informieren!

Ja, ich möchte jederzeit widerruflich zu Neuigkeiten aus dem Öffentlichen Dienst informiert werden.

Anmelden


BSW-Ratgeber

Infos aus erster Hand zu Finanzen und Gesundheit

Wer im Öffentlichen Dienst und im privatisierten Dienstleistungssektor arbeitet, für den gibt es zahlreiche Besonderheiten in Sachen Finanzen und Gesundheit. Fundierte Informationen zu diesen Themen liefern zwei Ratgeber, die nun in Neuauflagen erschienen sind.


Da ist zum einen der BSW-Ratgeber „Rund ums Geld im Öffentlichen Dienst“, den das Beamtenselbsthilfewerk gemeinsam mit dem Deutschen Beamtenwirtschaftsring e. V. (DBW) herausgebracht hat. Dem System der Krankenversicherung für den Öffentlichen Dienst widmet sich der DBW-Ratgeber „Beihilfe in Bund und Ländern“.
Beide Werke stellen komplexe Inhalte auf leicht verständliche Weise dar und überzeugen durch eine klare Gliederung. Sie sind unverzichtbar für alle, die im Öffentlichen Dienst, bei Post, Bahn oder Telekom beschäftigt sind oder waren. Auch die Familien dieser Zielgruppe profitieren von den umfassenden Nachschlagewerken. Zahlreiche Fallbeispiele helfen beim Transfer auf die ganz persönliche Situation.

Ratgeber für den öffentlichen Dienst gewinnen

In „Rund ums Geld im Öffentlichen Dienst“ findet der Leser so gut wie alle Zahlen, Daten und Fakten zum Personal der öffentlichen Arbeitgeber – sowohl der Beamten als auch der Tarifbeschäftigten. Großen Raum nehmen die Details zum Tarifrecht und zum Besoldungsrecht ein. Gerade bei der Bezahlung gibt es in den einzelnen Ländern unterschiedliche Regelungen, denn hier wurde ausgiebig genutzt, was die Föderalismusreform an Differenzierung erlaubt. Im vorliegenden Ratgeber, der 19. Auflage, ist es gelungen, die wesentlichen Details darzustellen – und so dem Anwender den größtmöglichen Nutzen zu bieten.

Weitere Kapitel beschäftigen sich mit der Arbeitszeit und den Urlaubsregelungen sowie Reisekosten, Umzugskosten und Trennungsgeld bei Beamten und Arbeitnehmern im öffentlichen Bereich. Fragen rund um Nebentätigkeiten werden ebenso beantwortet wie die zur Rente, Zusatzversorgung, Beamtenversorgung und Privaten Vorsorge.
Komplettiert wird der sorgfältig recherchierte und am Alltag ausgerichtete Ratgeber durch Abschnitte zur Gesundheitsversicherung, zu Pflege und Beihilfe, zu sozialen und Familienleistungen wie Elterngeld, Betreuungsgeld und Wohnungsbauprämien sowie ein Steuer-ABC und Steuertabellen.

Im Fokus des Ratgebers „Beihilfe in Bund und Ländern“ steht die Beihilfe als ergänzende Fürsorgeverpflichtung des Dienstherrn gegenüber den Beamten und ihren Familien. Ein inhaltlich weites Feld, das komprimiert und zugleich präzise dargestellt wird – und das für ca. 3,2 Millionen Menschen in Deutschland relevant ist, denn so groß ist die Zahl der „Beihilfeberechtigten“. Erwartet werden darf ein Überblick über die private Krankenversicherung sowie deren Abgrenzung zur gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung.
Die Bundesbeihilfeverordnung wird in ihrer aktuellen Fassung dokumentiert, aber der Ratgeber hat seinen Sinn auch für die Beihilfeberechtigten der Länder. Denn: Die meisten Länderregelungen mit denen des Bundes inhaltsgleich oder zumindest ähnlich ausgestaltet sind. Zudem werden die Unterschiede gesondert behandelt.

So können Sie die BSW-Ratgeber für den öffentlichen Dienst bestellen

BSW-Mitglieder können beide Ratgeber zum Vorzugspreis von je 5.00 Euro zzgl. 2,50 Euro Versand bestellen. Zur Übersicht der BSW-Ratgeber für Angehörige des öffentlichen Dienstes.

Direkt online bestellen: Auf der Webseite des Deutscher Beamtenwirtschaftsring.
Oder per Post mit dem Scheck 9 aus dem BSW-Scheckheft.


  • ratgeber, öffentlicher dienst, gesundheit, finanzen