1
3027
ÖD-News-Überschrift Berichte
modul
1
6182
ÖD-News Überschriften

ÖD-Aktuell - Neuigkeiten für den Öffentlichen Dienst Nachrichten für den Öffentlichen Dienst Hintergründe, Berichte und Meinungen aus dem Öffentlichen Dienst

Lesen Sie aktuelle Nachrichten, Meinungen und Informationen aus und für den Öffentlichen Dienst. Wir fassen alles Neue aus über 40 behördlichen, gewerkschaftlichen und journalistischen Quellen für Sie übersichtlich zusammen. Die BSW-Redaktion liefert dazu Hintergrundberichte, Interviews und porträtiert Köpfe und Institutionen.

Meldungen aus über 40 behördlichen, gewerkschaftlichen und journalistischen Quellen.

Lassen Sie sich per E-Mail zu den wichtigsten Nachrichten und Berichten informieren!

Ja, ich möchte jederzeit widerruflich zu Neuigkeiten aus dem Öffentlichen Dienst informiert werden.

Anmelden


Reihe: Ausbildung im öffentlichen Dienst

Karrieren im öffentlichen Dienst

Mit Menschen oder Tieren arbeiten? Was Technisches oder was Pädagogisches? Ausbildung oder Studium? Beamter oder Angestellter? Einblicke in die Karrierewege im öffentlichen Dienst.


Über 4,6 Millionen Menschen beschäftigt der Öffentliche Dienst. Jährlich werden etwa 90.000 Auszubildende von Bund, Ländern und Gemeinden eingestellt. Damit ist der Öffentliche Dienst der größte Arbeitgeber Deutschlands und der größte „Ausbildungsbetrieb“. Nach erfolgreichem Abschluss der (dualen) Ausbildungs- und Studiengänge winkt die Übernahme – teilweise unbefristet und mit Aufstiegsmöglichkeiten. Weiterer großer Pluspunkt des Öffentlichen Dienstes: Er bietet Arbeit und Ausbildung vor Ort. Denn Arbeitgeber sind die rund 11.090 Kommunen, die rund 300 Landkreise, die 16 Bundesländer, der Bund und weitere Organe des öffentlichen Rechts in Deutschland. Sie alle brauchen jeweils Arbeiter, Angestellte und Beamte. So können Menschen in allen Regionen und Orten Deutschlands durch den Öffentlichen Dienst eine wohnortnahe Beschäftigung finden – und zwar entsprechend ihrer Neigungen und Fähigkeiten.

Karriere für Beamte


Allein für Beamte gibt es vier verschiedene Laufbahnen: im einfachen, mittleren, gehobenen und höheren Dienst. Und diese vier Laufbahnen gibt es wiederum in zwei Ausrichtungen: für technische und nicht technische Dienste. Auch wenn in der Öffentlichkeit „der“ Beamte rasch mit Amtsstuben und Aktenordnern verbunden wird – die Realität ist erheblich vielfältiger. Beamte arbeiten im Innen- und Außendienst, im Inland und Ausland. Die Auswahl reicht von A wie Agrarverwaltung, Archivdienst oder Auswärtiger Dienst über Deutsche Bundesbank, Sozialversicherung und Steuerverwaltung über V wie Verfassungsschutz und W wie Wetterdienst bis hin zu Z wie Zoll. Wer Beamter werden will, kann unter 30 Ausbildungsgängen wählen. Voraussetzung dafür ist neben dem passenden Schulabschluss die Staatsangehörigkeit. Zugelassen sind neben deutschen Bürgern auch Bürger aller 28 Nationalitäten der Europäischen Union sowie des Europäischen Wirtschaftsraums, also auch Bürger Islands, Liechtensteins und Norwegens sowie der Schweiz.



Karriere für Angestellte


Als Angestellte des Öffentlichen Dienstes können Bürger jeder Nationalität arbeiten, sobald ihr Aufenthaltstitel eine Erwerbstätigkeit erlaubt und sie den entsprechenden Schulabschluss haben. Die Auswahl an Ausbildungsberufen und Tätigkeitsmöglichkeiten ist hier sogar noch größer als für Beamte. Allein die Bundesbehörden bilden in über 130 staatlich anerkannten Ausbildungsberufen aus. Alle öffentlichen Arbeitgeber zusammen bieten weit über 200 Ausbildungsberufe und Studiengänge: in einem Handwerk, in der Informationstechnik und Telekommunikation, einem anderen technischen Beruf, in der Produktion, der Verwaltung, Wissenschaft und vielen weiteren Bereichen.

Angestellte wie Beamte profitieren gleichermaßen vom nächsten Pluspunkt: Es findet sich für jede Qualifikation ein Angebot, also für Hauptschul- und Realschulabschluss, für Abitur oder Studium. Vielfach sind sogar duale Studiengänge möglich: Die Absolventen erwerben die Theorie an einer (Fach-)Hochschule und lernen begleitend die Praxis in Ämtern und Betrieben des Öffentlichen Dienstes kennen.




  • Öffentlicher Dienst, Ausbildung, Angestellte, Beamte, Karriere, Berufschancen