1
3027
ÖD-News-Überschrift Berichte
modul
1
6182
ÖD-News Überschriften

Servicethemen, Partnerfirmenvorstellungen & Berichte

Wir möchten Sie rundum informieren und veröffentlichen auf dieser Seite wissenswerte Berichte und Interviews in den Themenbereichen Gesundheit, Finanzen, Haus & Garten, Mode und Beauty sowie Berichte rund um den öffentlichen Dienst. Zudem stellen wir Ihnen einige ausgewählte Partner in Partnerfirmenporträts vor.



Den Durchblick behalten

Tipps für bessere Sehkraft

Gegen Kurz-, Weit- und Alterssichtigkeit ist zwar noch kein Kraut gewachsen, das heißt jedoch nicht, dass Sie Ihre Sehkraft nicht auf natürliche Weise stärken und verbessern können. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Augen entlasten und trainieren können.

Sport für die Augen

Nicht nur Brust- und Armmuskulatur kann der Mensch trainieren, auch die Augenmuskulatur kann durch Training gestärkt werden. Eine Übung, die sowohl die innere Augenmuskulatur, die für das Scharfstellen zuständig ist, als auch die äußere Augenmuskulatur, die die Augen beweglich hält, kräftigt, geht so: Halten Sie Ihren Kopf gerade und blicken Sie nur mit den Augen so weit wie möglich nach rechts, dann nach links, nach oben und nach unten. Verbinden Sie diese Bewegungen anschließend, so dass Ihr Blick einem Kreis folgt.

Beweglichkeit fördern

Häufig müssen wir unsere Augen lange Zeit auf ein kleines Blickfeld fixieren, sei es, weil wir bei der Arbeit auf den Computerbildschirm schauen müssen oder beim Lesen den Blick auf der Seite halten. Um steifgewordene Augenmuskulatur aufzulockern, können Sie diese Übung durchführen: Halten Sie einen Ihrer Finger 20 bis 30 Centimeter vor Ihren Augen, bewegen Sie Ihn nun schnell und willkürlich in verschiedene Richtungen und folgen Sie Ihm mit Ihrem Blick. Das entspannt Ihre Augen und vergrößert Ihr Blickfeld.

Palmieren

Eine kleine Auszeit können Sie Ihren Augen jederzeit mit Hilfe des sogenannten Palmierens geben. Die Übung, die die Augenmuskulatur entlasten soll, geht wie folgt: Legen Sie Ihre Hände leicht gewölbt nebeneinander auf Ihre geschlossenen Augen, berühren Sie Ihre Lider dabei nicht und lassen Sie Ihre Augen ganz locker geschlossen. Bleiben Sie in dieser Haltung und konzentrieren Sie sich zwei Minuten lang auf Ihren Atem.

Nahrung fürs Auge

Nicht nur durch Training können Sie Ihren Augen etwas Gutes tun, auch die richtige Ernährung kann helfen die Sehkraft zu stärken. Besonders wichtig für gesunde Augen ist Vitamin A. Es ist ein Baustein des Sehpigments Rhodopsin, das zur Hell-Dunkel-Adaption benötigt wird. Außerdem sorgt es dafür, dass genug Augenflüssigkeit gebildet wird und beugt im Zusammenspiel mit anderen Faktoren der Entstehung von grauem Starr vor. Enthalten ist das Vitamin zum Beispiel in Karotten, Spinat und Brokkoli, aber auch in süßen Mangos. Augengesundheit kann auch lecker sein.


  • Augen, Gesundheit, Auge, Augen stärken, Augengesundheit, Training, Ernährung, Vitamin A, Nährstoffe, Sehkraft, Sehkraft verbessern, Palmieren, Beweglichkeit, gesund, unterstützen, besser sehen, sehen, Entlastung