Zusätzlich bis zu 10.000€ sparen!

Umweltprämie 2018

Die Autobauer wollen mit diesem Bonus Anreize schaffen, damit alte Diesel-Fahrzeuge gegen einen neuen modernen Neuwagen mit moderner Abgasreinigung getauscht werden. So sollen die Stickoxid-Emissionen rasch und nachhaltig gesenkt werden.

Die ursprünglich bis Ende 2017 gültige Maßnahme wurde von zahlreichen Herstellern bis zum 31.03.2018 oder sogar bis Ende Juni 2018 verlängert. So sparen Sie auch in diesem Jahr bis zu 10.000 €, wenn Sie einen Neuwagen kaufen und Ihr altes Diesel-Fahrzeug mit der Abgasnorm EURO 1 bis 4 verschrotten lassen. Bei einem Umstieg auf ein Erdgas-, Hybrid- oder Elektromodell erhöhen einige Automobilhersteller die Abwrackprämie um eine Zukunftsprämie, die bis zu 2.380 € Extra-Rabatt zusätzlich bietet. Sie planen die Anschaffung eines neuen Dieselmodells? Dann können Sie sich z.B. bei Skoda auf bis zu 2.500 € Prämie on top freuen.

Um die Prämie zu erhalten, müssen diese Voraussetzungen erfüllt sein:


  • altes Diesel-Fahrzeug muss Abgasnorm 1 bis 4 haben, bei Ford muss zusätzlich die Erstzulassung vor dem 01.01.2006 liegen
  • Altfahrzeug muss mindestens seit 6 Monaten auf Sie zugelassen sein
  • Altfahrzeug muss zertifiziert verschrottet werden - bei einigen Marken muss der Diesel-Gebrauchtwagen auch "nur" in Zahlung gegeben werden oder es ist abhängig von der Abgasnorm, was mit dem Altwagen passiert.

Hinweise zur Umweltprämie im BSW Neuwagen-Konfigurator:

Wir haben die Umweltprämie bei den in Frage kommenden Marken bereits mit den vorhandenen Rabatten kombiniert und im Konfigurator hinterlegt.


Ob Ihr Wunschmodell mit der Umweltprämie des Herstellers kombinierbar ist, sehen Sie am Ende der Konfiguration bei der Rabatt-Auswahl. Bei bestimmten Marken, Modellen oder Ausstattungen kann keine Umweltprämie ausgewählt werden. In jedem Fall finden Sie dort bei "Details >>" die konkreten Bedingungen zum Erhalt der Prämie.


Hier die beliebtesten Automobilhersteller, die auch in 2018 eine Umweltprämie anbieten:


Marke neues Angebotsende PrämieInformation
Audi
31.03.2018
max. 10.000€
Erdgasmotor: + 1.000€
Dieselmotor: + 1.000€
Ford
auf unbestimmte Zeit verlängert
max. 8.000€
Kia
31.03.2018
max. 10.000€
Mazda
31.03.2018
max. 6.000€
Opel
31.03.2018
max. 7.000€
Seat
31.03.2018
max. 8.000€
Erdgasmotor: + 2.000€
Skoda
31.03.2018
max. 5.000€
Erdgasmotor: + 2.000€
Dieselmotor: + max. 2.500€
VW
31.03.2018
max. 10.000€
Erdgasmotor: + 1.000€
Hybridmotor: + 1.785€
Elektromotor: + 2.380€

So ermitteln Sie die Abgasnorm Ihres Diesels


Die Hersteller verrechnen die Abwrackprämie nur bei der Verschrottung eines alten Diesels mit einer bestimmten Abgasnorm. Diese muss zwischen Euro 1 und Euro 4 liegen (bei Ford muss zusätzlich die Erstzulassung vor dem 01.01.2006 erfolgt sein).

Bei Modellen mit einer Zulassung vor dem 01.10.2005 finden Sie die benötigen Informationen im Fahrzeugschein im Feld 1. Bei neueren Dieselmodellen nehmen Sie bitte die Zulassungsbescheinigung Teil 1 zur Hand und lesen die Nummer in Feld 14.1 ab. Die Schadstoffklasse finden Sie nun mit Hilfe dieser Tabelle heraus:


Schlüsselnummer Schadstoffklasse
36NO bis 36YO
Euro 6
35AO bis 35MO
Euro 5
32, 33, 38, 39, 43, 62-70
Euro 4
30, 31, 36, 37, 42, 44-61
Euro 3
25-29, 34, 35, 40, 41, 49, 71
Euro 2
01-04, 09, 11-14, 16, 18, 21, 22, 77
Euro 1
00, 05-08, 10, 15, 17, 19, 20, 23, 24, 88
andere

So läuft die Verschrottung des Altfahrzeugs ab


Die Verschrottung muss von zertifizierten Verwertern durchgeführt werden. Ob die Verschrottung von Ihnen oder dem Händler in Auftrag gegeben wird, ist je nach Autohaus unterschiedlich. Diese Frage klären wir mit dem Händler, nachdem Sie einen Vermittlungsauftrag an uns abgesendet haben.

Zur Gewährung des Umweltbonus braucht der Händler folgende Unterlagen:

  • Verschrottungszertifikat
  • Verwertungsnachweis
  • Original KFZ-Brief und KFZ-Schein

Vor der Verschrottung benötigen wir aber bereits eine Kopie des Fahrzeugscheins und des Fahrzeugbriefs und einen Identitätsnachweis von Ihnen, um die Verschrottung und die Vermittlung in die Wege zu leiten.

Sie haben noch Fragen?

Unsere BSW AutoCenter Hotline hilft Ihnen gerne gebührenfrei weiter unter:
Telefon: 0800 279 28 86
(Mo-Fr 8:00 - 20:00 Uhr, Sa 10:00 - 14:00 Uhr)