Pressemitteilung vom 06. Juni 2014

BSW-Urlaubsumfrage 2014: Je individueller, desto besser

Das macht den Urlaub perfekt

Wenn es um die schönsten Wochen des Jahres geht, haben viele Deutsche klare Vorstellungen: Das perfekte Hotel für den Sommerurlaub sollte direkt am Strand liegen, sehr individuell eingerichtet sein und regionale Küche bieten. Das ergab eine Online-Umfrage unter den rund 600.000 Mitgliedsfamilien von BSW Der BonusClub.

Eine klare Mehrheit der Umfrageteilnehmer möchte demnach im Urlaub keine Massenabfertigung, sondern fühlt sich in einem Hotel abseits der Gastronomiemeile wohl. Beim Hotelzimmer achten die meisten auf Sauberkeit und eine individuelle Einrichtung. Auf Luxus wird gerne verzichtet. Jedoch sollten die Betten sehr gut (94 Prozent) und ein Fernseher vorhanden sein (58 Prozent). Fast die Hälfte legt auf einen kostenlosen Internetzugang im Zimmer Wert. Des Weiteren ist freundliches Personal für einen gelungenen Urlaub unverzichtbar (92 Prozent). Interessantes Detail: Die Mehrheit der Urlauber hat lieber Kontakt zu den Einheimischen, als zu anderen Hotelgästen.

Pluspunkte sammelt das Hotel auch, wenn es direkt am Strand liegt und regionale Küche serviert – am besten am Buffet (77 Prozent). Auch auf ein ausgewogenes und gesundes Speiseangebot kommt bei den Urlaubern an. Und auf welche Zusatzangebote möchten die Hotelgäste nicht verzichten? Hier liegt das umfangreiche Ausflugsangebot auf Platz 1, dicht gefolgt von Wellness, Spa und Massage. Abgeschlagen sind dagegen die klassischen Animation am Pool oder Strand.

Bei den Kriterien für den Strand liegen die Bewertungen eng beieinander. Eine gute Infrastruktur mit Kiosk, Toiletten und Parkplätzen ist ebenso wichtig wie das Vorhandensein von Schattenplätzen und die feine Textur des Sandes. Eine Spitzenstellung nimmt die Wasserqualität ein. So wollen knapp 80 Prozent der Umfrageteilnehmer hierbei keine Abstriche machen und legen großen Wert auf sauberes Meerwasser zum Baden.

Die Ergebnisse der Umfrage werden an 70 Online-Reisepartner von BSW und 600 stationäre Buchungsstellen der Partner weitergegeben.


  • Reise
  • Urlaub
  • Umfrage
2
884
Presse Hintergrundinformation
modul
2
2640
Presse Hintergrundinformation

Hintergrundinformation

BSW ist die Abkürzung für Beamtenselbsthilfewerk. 1960 wurde das BSW von Beamten für Beamte gegründet. Wir verstehen uns als die Gemeinschaft für den Öffentlichen Dienst und organisieren für unsere Mitglieder klare Vorteile, die diese jeden Tag nutzen können. Über 20.000 Partnergeschäfte bieten den Mitgliedern bundesweit überdurchschnittliche Vorteile – und dies in nahezu allen Branchen. Zu den Partnern zählen renommierte Filialisten und Versender genauso wie zahlreiche Firmen des regionalen Einzelhandels. BSW bietet darüber hinaus attraktive Beratungs- und Serviceleistungen und gehört zu den leistungsstärksten Rabattsystemen Deutschlands. Das Unternehmen ist Teil der VVS-Gruppe, die über fünf Millionen Kundenkarten in rund 30 verschiedenen Systemen als Full-Service-Dienstleister betreut. Weitere Geschäftsfelder der VVS-Gruppe sind touristische Karten- und Meldescheinsysteme.