Pressemitteilung vom 20. September 2013

Neue Reiseziele zum Sonnetanken im Winter

Geheimtipps vom BSW-Reisebüro für Frühbucher

Die Frühbuchersaison für den Winterurlaub hat begonnen. Noch bis 31. Oktober können Schnäppchen bei Reisen gemacht werden. Nach Angaben des BSW-Reisebüros, einem markenunabhängigen Vermittler von Reisen, stehen neben den klassischen Zielen für den Wintersport Fernreisen bei einer wachsenden Zahl Deutscher hoch im Kurs. Besonders Ziele abseits des Massentourismus sind gefragt. Diese drei neuen Reiseziele gelten noch als Geheimtipp für einen Winterurlaub mit Sonnengarantie:

Weihnachtsgefühle trotz Sonnenschein stellen sich bei vielen Besuchern von Salalah ein. Die Stadt inmitten einer bekannten Weihrauchregion befindet sich im Süden Omans direkt am Arabischen Meer und ist eine perfekte Alternative zu Dubai. Der antike Weihrauchhafen im Osten der Stadt wurde sogar von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist genauso sehenswert wie der Sultanspalast. Weiße palmengesäumte Strände und glasklares Wasser laden zum Baden ein. Die Temperaturen liegen zwischen 28 und 30 Grad Celsius.

Nur 6,5 Stunden Flugzeit von Europa entfernt liegen die Kapverden, ein Inselstaat vor der Westküste Afrikas. Sie punkten mit unverbrauchten Stränden, schönen Hotels und Temperaturen im europäischen Winter zwischen 25 und 28 Grad Celsius bei keinem einzigen Regentag. Besonders Surffans kommen bei den ganzjährigen warmen Winden auf ihre Kosten. „Im Vergleich zu den Kanarischen Inseln sind die Kapverden viel weniger bekannt“, verrät Sandra Duden, Reiseexpertin im BSW-Reisebüro. Auch für Familien mit Kindern eignen sich die Kapverden, allerdings nur, wenn auf die klassischen Familien-Clubs mit Animation verzichtet werden kann, so Duden. Denn die gibt es auf den Kapverden noch nicht.

Sonnenhungrige, die in ihrem Urlaub am liebsten asiatische Kultur und Strand genießen, rät die Kennerin zu einer Reise nach Vietnam. „Ob ein Entdeckungstrip durchs Mekong-Delta oder die Hauptstadt Saigon und danach noch eine Woche Badeurlaub an unverbauten Stränden – die individuellen Urlaubsvorstellungen lassen sich hier prima umsetzen.“ Zwischen November und Ende Januar ist übrigens die beste Zeit für einen Besichtigungsurlaub. Dann sind die Temperaturen für Europäer wesentlich angenehmer als im Rest des Jahres.


  • Reise
  • Urlaub
  • BSW ReiseBüro
2
884
Presse Hintergrundinformation
modul
2
2640
Presse Hintergrundinformation

Hintergrundinformation

BSW ist die Abkürzung für Beamtenselbsthilfewerk. 1960 wurde das BSW von Beamten für Beamte gegründet. Wir verstehen uns als die Gemeinschaft für den Öffentlichen Dienst und organisieren für unsere Mitglieder klare Vorteile, die diese jeden Tag nutzen können. Über 20.000 Partnergeschäfte bieten den Mitgliedern bundesweit überdurchschnittliche Vorteile – und dies in nahezu allen Branchen. Zu den Partnern zählen renommierte Filialisten und Versender genauso wie zahlreiche Firmen des regionalen Einzelhandels. BSW bietet darüber hinaus attraktive Beratungs- und Serviceleistungen und gehört zu den leistungsstärksten Rabattsystemen Deutschlands. Das Unternehmen ist Teil der VVS-Gruppe, die über fünf Millionen Kundenkarten in rund 30 verschiedenen Systemen als Full-Service-Dienstleister betreut. Weitere Geschäftsfelder der VVS-Gruppe sind touristische Karten- und Meldescheinsysteme.