1
3027
ÖD-News-Überschrift Berichte
modul
1
6182
ÖD-News Überschriften

ÖD-Aktuell - Neuigkeiten für den Öffentlichen Dienst Nachrichten für den Öffentlichen Dienst Hintergründe, Berichte und Meinungen aus dem Öffentlichen Dienst

Lesen Sie aktuelle Nachrichten, Meinungen und Informationen aus und für den Öffentlichen Dienst. Wir fassen alles Neue aus über 40 behördlichen, gewerkschaftlichen und journalistischen Quellen für Sie übersichtlich zusammen. Die BSW-Redaktion liefert dazu Hintergrundberichte, Interviews und porträtiert Köpfe und Institutionen.

Meldungen aus über 40 behördlichen, gewerkschaftlichen und journalistischen Quellen.

Lassen Sie sich per E-Mail zu den wichtigsten Nachrichten und Berichten informieren!

Ja, ich möchte jederzeit widerruflich zu Neuigkeiten aus dem Öffentlichen Dienst informiert werden.

Anmelden


Neue BSW-Mitarbeiterin beim 20. Delegiertentag

Der Öffentliche Dienst hat mich überrascht

Mei is des schee

Mir san Beamtee

in Bavaria

drum samma heit da

Wo hätten Sie dieses Gstanzl erwartet? Ich eher im Bierzelt auf dem Oktoberfest als beim Bayerischen Beamtenbund. Der 20. Delegiertentag hat mein Bild vom Beamtentum kräftig verändert.

Lisa Schwarz (BSW), Horst Seehofer

Als neue Mitarbeiterin im Onlinemarketing arbeite ich mich, Lisa Schwarz, in den Öffentlichen Dienst ein und durfte die führenden bayerischen Verbände und Gewerkschaften des Öffentlichen Dienstes in München erleben. Erwartet hatte ich lediglich Diskussionen und Reden – bis Horst Seehofer kam: Er hat kurz und prägnant die Bedeutung des Öffentlichen Dienstes hervorgehoben und mir bereits ein umfassendes Bild über dessen Leistungen vermittelt.

Das wurde durch die lebhaften Podiumsdiskussionen umso authentischer. Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Klasse Schüler mit unterschiedlichen Sprachkenntnissen: Angefangen von kaum vorhandenen Deutschkenntnissen bis hin zum Gymnasialniveau. Herr Lehrer – dessen Name Programm ist – hat sich der Herausforderung der integrativen Klasse gestellt und möchte jedes Kind fördern. Er engagiert sich weit über die Anforderungen eines Erziehers hinaus und macht mit den Schülern eigenfinanzierte Ausflüge nach München bis hin zu Supermarktbesuchen, um die hiesigen Essgewohnheiten kennenzulernen. Selten habe ich so einen detaillierten Einblick bekommen und kann nur sagen: Hut ab, vor seiner Leistung!

Neben den politischen Diskussionen standen am Vortag Wahlen auf dem Programm. Mit einer überwältigenden Mehrheit von 96,8 % der abgegebenen Stimmen (484 von 500) wurde der bisherige Vorsitzende Rolf Haberman erneut an die Spitze des Verbandes gewählt und so in seinem Amt bestätigt. Habermann, der dem BBB seit dem Jahr 2002 vorsteht, nimmt damit seine vierte Amtsperiode auf. Auch Herrn Habermann durfte ich vor der öffentlichen Veranstaltung in einem kurzen Gespräch kennenlernen, wodurch die Offenheit, die mir der Öffentliche Dienst an diesem Tag symbolisiert hat, noch einmal direkt bestätigt wurde.

Unter dem Motto „Für Menschen. Mit Ideen“ wurden brisante Themen, wie die Flüchtlingsproblematik, genauso diskutiert wie die Herausforderung, den ÖD als attraktiven Arbeitgeber für junge Leute zu präsentieren. Die Beamten stellen sich aktuellen Fragen und gehen mit der Zeit. Ich nehme einen frischen Eindruck vom Delegiertentag mit: Zukunftsorientiert und traditionell verwurzelt sind die bayerischen Beamten – und singen können sie auch!


  • Bayerischer Beamtenbund, 20. Delegiertentag, Verbände und Gewerkschaften Öffentlicher Dienst, Beamtentum, Öffentlicher Dienst